Wesel in multispektralen Satellitenbildern
Landsat 7 - Thematic Mapper + - 25. 5. 2001

Zum Inhaltsverzeichnis

Verbesserung durch Überlagerung des panchromatischen Graustufenbildes in doppelter Auflösung

Die wesentliche Neuerung des Landsat 7-Aufnahmesystems gegenüber dem seines Vorgängers Landsat 5 besteht in der Zufügung eines Sensors, der zwar einen breiteren Spektralbereich abdeckt ("alle Farben" - panchromatisch), dafür aber die doppelte Auflösung der anderen Bänder aufweist (15 statt 30 m am Boden).

Das in den Tonwerten korrigierte Graustufenbild zeigt deutlich mehr Einzelheiten.

Die Deutung der Farbwerte wird angezeigt, wenn man mit der Maus auf die Flächen zeigt!

Ergebnisbeispiel: 

Kombiniert man dieses Bild mit einem Farbauszug, lässt sich eine Verbesserung der Bildqualität erreichen, wie der folgende Vergleich zeigt.

IX - "Leuchtende Echtfarben": 1 - 4 - 7 überlagert mit panchromatischem Band

Die Deutung der Farbwerte wird angezeigt, wenn man mit der Maus auf die Flächen zeigt!

IX - Zum Vergleich: "Leuchtende Echtfarben": 1 - 4 - 7 (ohne Überlagerung)

Die Deutung der Farbwerte wird angezeigt, wenn man mit der Maus auf die Flächen zeigt!

Bildinterpretation: Fabian Mumme (Mai 2007)

Verwendete Daten:
Multispektrales Mosaik orthorektifizierter Landsat7-ETM+-Szenen aus dem "NASA Scientific Data Purchase GeoCover 2000"
panchromatisch: http://stp.jpl.nasa.gov/WMSGM/N052E004.tif.gz
Band 1: http://stp.jpl.nasa.gov/WMSGM/B/B0N052E004.tif.gz
Band 2: http://stp.jpl.nasa.gov/WMSGM/B/B1N052E004.tif.gz
Band 3: http://stp.jpl.nasa.gov/WMSGM/B/B2N052E004.tif.gz
Band 4: http://stp.jpl.nasa.gov/WMSGM/B/B3N052E004.tif.gz
Band 5: http://stp.jpl.nasa.gov/WMSGM/B/B4N052E004.tif.gz
Band 7: http://stp.jpl.nasa.gov/WMSGM/B/B5N052E004.tif.gz

Verwendete Programme:
Global Mapper 7, Photoshop CS
Digitale Bildbearbeitung: Dr. Heribert Becker (Oktober 2006)

Zurück

Andreas-Vesalius-Gymnasium
Ritterstr. 4
D - 46485 Wesel

Verantwortlich für die Geo-AG:
Dr. Heribert Becker