Landsat 7 - Scanner
Enhanced Thematic Mapper +

Zum Inhaltsverzeichnis

Das wichtigste Aufnahmesystem von Landsat 7 ist ein Scanner: der "Enhanced Thematic Mapper +" (ETM+; verbessertes thematisches Kartiersystem).

Mit Hilfe eines schwingenden Spiegels wird die überflogene Spur in einer Breite von 185 km abgetastet. Die erfassten Bildpunkte (Pixel) entsprechen auf der Eroberfläche Quadraten mit einer Seitenlänge von 30 m (bzw. 15 m beim panchromatischen Band).

Befindet sich Landsat im Einzugsbereich einer Bodenstation, können die gewonnenen Daten von dort aus abgerufen werden.

 

Quelle für alle Abbildungen: http://ltpwww.gsfc.nasa.gov/IAS/handbook/handbook_toc.html

Dezember 2006

Zurück                                                                                                 Weiter

Andreas-Vesalius-Gymnasium
Ritterstr. 4
D - 46485 Wesel

Verantwortlich für die Geo-AG:
Dr. Heribert Becker